Dieses Forum nutzt Cookies!
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Ihnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.




They are watching us
Knowing
Links
Believe!
Things & Stuff
Los Angeles...

Die Stadt der Engel, nicht wahr? Palmen, gutaussehende Menschen und Sonnenschein satt. Eine wundervolle Stadt! Wer würde schon annehmen, dass der Kioskverkäufer eigentlich ein Gott ist? Und der Typ aus dem Pub eigentlich ein Kobold? Wer würde glauben, dass der schmierige Kollege aus dem Büro ein Dämon ist? Aber das sind ja alles nur Geschichten. Pah! Wer glaubt denn schon an sowas? Freaks!


Boardlinks:

User-Gesuche:

Board-Gesuche:
Wir sind ein Fantasy-Crossover-Board. Wir mischen vieles zusammen. Von American Gods und Constatine bis hin zu Supernatural über Dogma und Stigmata herüber zu God's Army. Und noch vieles mehr. Dabei legen wir einen groben Rahmen fest, damit auch alles zueinander passt. Die Böse Seite gegen die Gute. Die Götter gegen die Unterwelt. Und alles hängt von den Menschen ab. Falls du Fragen an uns hast, sind wir im Anmeldungsbereich gern für dich da und helfen bei Unklarheiten weiter.
Aufnahmestopps:
grad keiner

Juni, Juli & August 2017:
Sommer. Die Sonne ist warm und das Wetter ist beständig gut. Nur manchmal tauchen Wolken auf. Bei durchschnittlichen 28°C ist das aber kein Problem.
Gods & Monsters
Mythologie RPG || L3S3V3 || Szenentrennung
Gods & Monsters
#1

Gods & Monsters
greek and egyptian mythology • empfohlen ab 18 jahren

Wir schreiben das Jahr 662 vor Christus. Während das Leben der Menschen des antiken Griechenlands und Ägyptens von Kriegen, Hungersnöten und Machtspielchen ihrer Führer beherrscht wird, könnte das Leben für ihre Götter nicht langweiliger sein.

Nach Jahrhunderten, in denen sie nichts weiter taten, als sich von den Sterblichen anbeten und verehren zu lassen und diese im Gegenzug wie Schachfiguren zu ihrem eigenen Vergnügen einzusetzen, verliert der Lauf der Dinge, wie er bisher war, nach und nach immer mehr seinen Reiz für sie. Nicht nur das. Auch einige der Sterblichen fangen an, die Macht der Götter in Frage zu stellen und gegen alte Traditionen zu rebellieren. Während der Machthunger der Sterblichen immer größer wird und die Titanen nur darauf lauern, eine Chance zu erhalten, die uralten Machtverhältnisse wiederherzustellen, ist bei einigen der allmächtigen Götter der Ursprung des Problems schnell gefunden: Die bisherigen Herrschaftsverhältnisse passen einfach so ganz und gar nicht mehr. Nach all den Jahren, die er an der Spitze der olympischen Götter verbracht hat, wirft man Zeus nun vor, mit den Sterblichen zu nachlässig geworden zu sein und so auch die Interessen der Götter völlig aus den Augen verloren zu haben.

Wieder einmal werden Stimmen nach einem Führungswechsel laut und während in der einen Ecke bereits Hades mit seinen loyalen Anhängern lauert und Anspruch auf den Thron des Olymps erhebt, sehen auch die Götter des Meeres ihre Chance gekommen, sich endlich von den Göttern des Olymps nicht mehr unterdrücken lassen zu müssen. Unter der Führung von Poseidon erheben auch sie Ansprüche.
Aber nicht nur der Olymp ist geteilter Ansicht darüber, wie es nun weiterzugehen hat. In Ägypten strebt Seth, der Gott des Chaos, danach, den Unfrieden der Griechen zu seinem Vorteil zu nutzen und die dortigen Götter zu unterwerfen, um seine eigene Macht zu vergrößern. Zunächst allerdings muss er sich auch gegen seinen Gegenspieler, Osiris, durchsetzen, der alle Hebel in Bewegung setzt, um Seth an der Verbreitung des Chaos zu hindern.

Kritisch betrachtet wird die brenzlige Situation bei den Göttern der anderen Regionen. Immerhin könnte ein Umsturz der Machtverhältnisse auch Konsequenzen für sie haben. Wird Seth Griechenland erobern, ist es nur eine Frage der Zeit, ehe er seinen Arm auch nach ihrer Macht ausstrecken wird. Und nicht jeder traut Poseidon zu, ein geborener Anführer zu sein. Und so bleibt auch den Göttern der anderen Gebiete keine andere Wahl, als sich auf eine der fünf Seiten zu schlagen und für sich selbst das bestmöglichste Ergebnis durch ein Bündnis zu sichern.

In den Zeiten, in denen jede Unterstützung zählt, kommen die Götter auch auf ihre halbsterblichen Kinder zurück, welche in einem Camp auf Atlantis abgeschottet von der restlichen Welt ausgebildet und aufgezogen werden. Doch werden die Halbgötter darüber hinwegsehen können, dass sie bislang für ihre Eltern keine Rolle gespielt haben und an ihrer Seite kämpfen?
Und welche Konsequenzen wird dieser Machtkampf der Götter für die Sterblichen haben? Tauch ein in eine Welt, die von den alten Göttern sämtlicher Regionen geprägt und beherrscht wird, und finde selbst heraus, wer am Ende die Oberhand haben und die Schlacht für sich entscheiden wird.

Shortfacts

  • Wir sind ein Götter- und Mythologie-RPG
  • Unser Rating liegt bei L3S3V3
  • Unser Schwerpunkt liegt auf der griechischen und ägyptischen Mythologie
  • spielbar sind Götter, Halbgötter, mythologische Wesen und Menschen
  • Götter und Wesen anderer Mythologien sind spielbar, müssen sich jedoch für eine bestehende Fraktion entscheiden
  • Spielorte sind Delphi, der Olymp, Theben sowie das Halbgöttercamp in Atlantis
  • Wir haben keine Mindestpostlänge
  • Profilfelder ersetzen unsere Steckbriefe
  • Whitelist anstelle von Blacklist






Nach oben
Zitieren