Dieses Forum nutzt Cookies!
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Ihnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Herzlich Willkommen im "Through the Ashes"

News


28. Mai

Der Foren-Plot "Riddled as the tide" ist gestartet. Demnächst erwartet euch noch eine kleine Überraschung :)
Links


Bestiarium
Charakterideen
Charakterstatistik
Gesuche
Karte
Lexikon
Listen
Regeln



Der Wegweiser hilft dir beim Zurechtfinden im Forum. Klick mich doch mal an :D
Das "Through the Ashes" ist ein Fantasy-Crossover Board, in dem neben eigenen Charakteren auch an das Forum angepasste Serien- und Filmcharaktere gespielt werden dürfen. Wir haben eine offene Storyline, die in Kapiteln unterteilt ist und mit Forenplots in eine bestimmte Richtung gelenkt werden kann. Das "Ashes" wurde im September 2017 eröffnet und hat schon so einige Höhen und Tiefen durchgemacht, doch dank unserer aktiven User blicken wir nun schon auf über zwei Jahre RPG-Geschichte zurück und entwickeln uns ständig weiter.

Genre: Crossover-Fantasy
Rating: L3S3V3, 18+
Spielort: Los Angeles und Umgebung

Inplayzeitraum: November & Dezember '17 | Januar '18
Nächster Zeitsprung: noch nicht fest

» Steckbrief im Profil
» freiwillige Teilnahme an Plots
» Awards
» NPC Account
» 20 User mit ca. 60 aktiven Charakteren
» Anschluss garantiert <3

Seit dem 1. Dezember 2019 bitten wir vor der Registrierung eines Accounts vorher eine Vorstellung des Charakters anzufertigen. Darin enthalten sollten folgende Stichpunkte sein: Fähigkeiten, Charaktereigenschaften, Beruf und Leben in Los Angeles. Optional wäre noch eine kleine Erklärung darüber was du dir als User für deinen Charakter erhoffst und wünschst und auch welche Ziele dein Charakter hat. Du kannst für dein Konzept so viel schreiben wie du magst, es muss nur einen ersten Einblick in diesen geben und uns zeigen, dass du dir schon Gedanken über ihn gemacht hast. In deinem Thread können auch schon bestehende User Kontakte und Verknüpfungen anbieten damit Anschuss gewährleistet wird. Mehr dazu findest du hier: Vor der Anmeldung

Das Forum ist ein Rollenspiel mit dem Rating FSK 18. Das heißt, du darfst dich erst ab einem Alter von 18 Jahren in diesem Forum anmelden. Unser RPG-Rating ist L3S3V3, womit wir unseren Usern beim Schreiben keine Grenzen setzen, solange sie nicht gegen geltende Gesetze verstoßen.

Wichtig: Mit der Registrierung bestätigst du, dass du die Regeln gelesen und das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hast. Bei einem Verstoß gegen das Mindestalter wird dein Account / deine Accounts umgehend gelöscht.

Kapitel


Riddled as the tide Am Strand von Venice wird die enthauptete Leiche eines Wesens gefunden, das man am ehesten als “Wassermann” oder “männlicher Nix” identifizieren würde. Die Fotos und Videos gehen schneller viral als die Regierung Handys konfiszieren und die Löschung der Beiträge im Internet veranlassen kann. Verschwörungstheoretiker finden ein gefundenes Fressen im Leichenfund und gleichzeitig tauchen vermeintliche Experten auf, die behaupten, dass die Untersuchung des Körpers nicht auf ein nicht-menschliches Wesen hindeuten würde. Die Beweise jedoch scheinen vernichtend. Die Menschen werden misstrauisch. Oder ist doch alles nur ein äußerst gelungener Scherz? Wer war dieser Mann mit Fischschwanz genau und wieso wurde er getötet und so offensichtlich am Strand liegen gelassen? Los Angeles steht Kopf. Nicht jeder begrüßt eine womögliche Offenbarung, denn was passiert wohl sollte herauskommen, dass es noch mehr als bloß die Menschen gibt? Die Fronten zwischen den Offenlegern und den Bewahrern des Geheimnisses um ihre Existenz könnten sich verhärten. War all das vom Mörder geplant oder wollte er sich nur an das von ihm erschaffene Chaos erfreuen? Lasst es uns gemeinsam herausfinden.
Team online


Niemand vom Team da :c


Index »
We are the People
» Charakterschmiede » Ein Gestaltwandler


Ein Gestaltwandler
Der etwas andere Gestaltwandler
Charaktervorstellung
#1
Hallo zusammen, ich habe eine Charakteridee, die ich gerne im Folgenden vorstellen würde. Falls jemand Interesse an einem Beschützer, Bodyguard, Rausschmeißer, einer Feierabendbegleitung, o.ä. hat, würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen.

Der Name lautet: Ian Sulivan

Avatar ist: Ian Somerhalder

Er ist Mitte 20 - Anfang 30 und männlich. Geboren wurde er in L.A., als Sohn einer Schauspielerin und eines alkoholkranken Gestaltwandlers. Da die Mutter beruflich viel unterwegs war, wurde Ian von seinem Vater aufgezogen, der - mit und ohne Alkohol - schnell agressiv und gewalttätig wurde. Daraus resultierend entwickelte der Junge ein jähzorniges Temperament, durch das er an der Schule - und darüber hinaus - recht bekannt wurde. Im Laufe seines Lebens nahm Ian in seiner Jugend unfreiwillig an einigen agressions-bewältigungs Programmen teil. Später entschied er sich dazu seine kämpferische Natur zu seinem Beruf zu machen: Er lernte Kampfsport und fand Jobs in der Security und als Bodyguard. Aufgrund seines Temperaments kam es hin und wieder zum Stellenwechsel, allerdings würde kein vorheriger Arbeitgeber etwas Negatives über seine Arbeitskraft sagen können .... lediglich über das Temperament. Vom Jähzorn abgesehen ist Ian umgänglich. Er ist aufgeschlossen, gesellig, loyal und ein Mann, der gute Stimmung zu schätzen weiß. Mit ihm wird es selten langweilig.

Fähigkeiten und Schwächen:
Ian ist ein Gestaltwandler der an keine bestimmte tierische Form gebunden ist. Er kann seinen Körper dahingehend manipulieren, dass er eine tierische Form, oder nur Teile von Tieren annimmt, wie beispielsweise die Änderung der Muskeln, so dass er die Kraft eines Bären hat, oder die Geschwindigkeit eines Geparden, während er äußerlich ein Mensch bleibt. Ians Gabe setzt voraus, dass er begriffen hat, wie die einzelnen Körperteile funktionieren, um sie für sich verwenden zu können. Er könnte also durchaus auch dämonisches Äußeres annehmen. Wichtig ist hier jedoch zu erwähnen, dass er zwar das Äußere eines Dämonen annehmen und dessen körperliche Fähigkeiten (Fliegen mit Flügeln, oder Klauenhände zum Kampf)kopieren könnte, allerdings nicht die magischen Fähigkeiten. Eine weitere Einschränkung ist, dass er sich nicht in totes Material, wie Stein, Wasser o.ä. verwandeln kann, aber seinen Körper durch Knochenschalen oder Chitin zu härten, wäre wiederum möglich. Durch diese Gabe kann er eigene Wunden heilen, aber auch Giftresistenz entwickeln, wenn er den Erstkontakt damit überlebt. Das Altern kann er durch diese Gabe ebenfalls einstellen. Nachteil dieser Gabe ist, dass er (abhängig von der Größe der zu wandelnden Körperteile) Zeit für die Verwandlung braucht und sich konzentrieren muss. Ohne Konzentration kann er die Gabe nicht verwenden. Durch den jähzornigen Charakter kann die Konzentration gestört werden. Rein körperlich ist Ian also sehr stark, besitzt dafür allerdings keinerlei magische Fähigkeiten. Seine Verwandlung beschränkt sich auf das, was dem entsprechenden Tier möglich ist. Er kann also so schnell wie ein Gepard sein, jedoch nicht so schnell wie ein Vampir, o.ä. Ian könnte auch das Äußere eines anderen Menschen annehmen, aber da er niemals die Stimme nachahmen könnte, würde er spätestens dann auffliegen, wenn er reden müsste.
Nach oben

Zitieren
#2
Mammon wäre dabei. Einen Rauschmeisser in seinem Casino wäre sicher was wert. Er würde ihn sicher einstellen. Nicht zuletzt weil er wahrscheinlich um dessen Begabung wissen könnte.
Fenris ist da vielleicht eher der 'Kennelernpartner', wenn du Lust hast.
Nach oben

Zitieren
#3
Wie Du selbst schon vorgeschlagen hattest wäre da wohl Beelzebub eine gute Idee. Als Chef von Ian wäre er zwar ein sehr harter Brocken, doch ich glaube damit kommt er ganz gut zurecht xD

Als kleiner Choleriker würde sich wohl Fynn einen Spaß daraus machen ihn zu ärgern und auf die Palme zu bringen.

Riku könnte ich mir als simpler Gesprächspartner aber auch vorstellen ^^
Nach oben

Zitieren



Index »
We are the People
» Charakterschmiede » Ein Gestaltwandler