Dieses Forum nutzt Cookies!
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Ihnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.




They are watching us
Über TTA
Links
Things & Stuff

Los Angeles

Die Stadt der Engel, nicht wahr? Palmen, gutaussehende Menschen und Sonnenschein satt. Eine wundervolle Stadt! Wer würde schon annehmen, dass der Kioskverkäufer eigentlich ein Gott ist? Und der Typ aus dem Pub eigentlich ein Kobold? Wer würde glauben, dass der schmierige Kollege aus dem Büro ein Dämon ist? Aber das sind ja alles nur Geschichten. Pah! Wer glaubt denn schon an sowas?

Wir sind ein Fantasy-Crossover-Board. Wir mischen vieles zusammen. Von American Gods und Constantine bis hin zu Supernatural über Van Helsing und Stigmata herüber zu God's Army und noch vieles mehr. Dabei legen wir einen groben Rahmen fest, damit auch alles zueinander passt. Die böse Seite gegen die Gute. Die Götter gegen die Unterwelt. Und alles hängt von den Menschen ab. Falls du Fragen an uns hast, sind wir im Supportbereich gern für dich da und helfen bei Unklarheiten weiter.

Besonders gewünscht

Menschen
Götter der nordischen Mythologie

Wetter und Datum

September, Oktober & November 2017
Man spürt deutlich, dass der Herbst Einzug hält. Oft schickt das Meer Nebelschwaden in die Stadt. Trotzdem sinken die Temperaturen tagsüber niemals unter 15°C. Im Oktober kann es an manchen Tagen ein wenig Regen geben, im November sind Regenschauer häufiger.




The very essence of romance is uncertainty
Erschafferin, Geliebte, Seelenverwandte

#1


ein quadratisches BildWer sucht?
JULIAN HASTINGS - VAMPIR - 527 JAHRE
Julian Hastings, geborener William Hastings, seines Zeichens erster Sohn eines alten Adelsgeschlechts, welches sich bis ins finstere Mittelalter zurückverfolgen lässt. Brite, durch und durch, inklusive Tee, zumindest in Maßen, und dem perfekten "British English", auf das er sehr viel Wert legt. Er liebt die schönen Dinge des Lebens, die Oper, eine intelligente Unterhaltung, schöne Menschen.... Er ist ein Schöngeist, intelligent, gebildet, eloquent, neugierig, so festgefahren und konservativ er auch in einigen Punkten zu sein scheint. Er ist ein Gentleman, wirkt manchmal vielleicht etwas steif, allerdings ist die distanzierte, kühle Haltung vor allem eins. Fassade. Für ein Monster, das auch in seiner Brust schlummert und das mit den Jahren an Wahnsinn und Hunger nicht verloren hat. Im Gegenteil. Allerdings hat er gelernt, sich zu beherrschen. Geduldig zu sein. Und die Dinge anders anzugehen, geschickter, im Verborgenen, um sich selbst und seinesgleichen zu schützen.

Er ist ein Geschäftsmann. Knallhart, kalkulierend, gefährlich. Dabei "schlägt" sein Herz jedoch im Grunde nur für die, die ihm trotz all der Jahrhunderte wichtig sind. So, wie Claire, seine Erschafferin, erste und einzige Liebe seines Lebens.
Vor über 500 Jahren lernte William die hübsche Brünette am Hofe des englischen Königs Henry VIII kennen, wo die Französin sich als Unterhalterin der Königin eingeschmuggelt hatte. Zu diesem Zeitpunkt war der pflichtbewusste und strebsame Ritter bereits verheiratet und hatte Kinder, was ihn aber nicht davon abhielt, ihrem Charme zu verfallen und sich Hals über Kopf in sie zu verlieben. Sie war seine erste und letzte große Liebe, die Frau, der er sein Herz schenkte und letztendlich auch sein Leben.

Ihre Besuche in Los Angeles sind selten, aber sehr intensiv. Sie ist noch immer seine beste Freundin und die Person, der er auf dieser Welt am meisten vertraut, auch wenn sie das Bett schon seit vielen Jahrhunderten nicht mehr miteinander teilen.
Sie harmonieren wunderbar miteinander, haben den gleichen Sinn für Humor und die gleiche Neugierde auf die Welt. Wo Julian der charmante, vorausplanender Gentleman ist, ist sie gerne auch mal für wilde Achterbahnfahrten und spontane Aktionen zu haben, sie schafft es mühelos, ihn mitzureißen, während er ihr der sichere Hafen ist, den sie alle paar Jahrzehnte mal ansteuern muss.

Lediglich in einem Punkt werden sie sich wohl niemals einigen können, und das ist Nathaniel. Julians Zögling und Claires Nemesis, vor dem sie den Vampir schon einige Male retten musste und dessen Existenz sie immer wieder von der wichtigsten Person in ihrem Leben fort treibt.


ein quadratisches BildWer wird gesucht?
CLAIRE DE WINTER - VAMPIR - UM DIE 800 JAHRE ALT
Er kann sich eine Existenz ohne die leidenschaftliche, so lebendig wirkende Vampirin heute nicht mehr vorstellen. Claire verkörpert für ihn den Geist der Freiheit, immer unterwegs, obwohl sie enge Verbindungen zum Rat pflegt, den schönen Künsten zugewandt, so wie er selbst. Sie ist stark, selbstbewusst und unabhängig und trotz ihres Alters besitzt sie noch immer ein gewisses Maß an Menschlichkeit und Mitgefühl. Sie ist gebildet und intelligent, ist in der Lage, ebenso eloquent zu streiten, wie sie zu diskutieren vermag.

Sie ist aufbrausend und kann sehr unbeherrscht werden, vor allem, wenn man sie nicht ernst nimmt. Sie mag die angenehmen Dinge im Leben und den Luxus, weiß aber im Grunde ihres Herzens, dass es nur wenig gibt, was wirklich wertvoll ist. Und dieses möchte sie unbedingt bewahren. Sie hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt und ist eine Kämpfernatur, die sich eigentlich auch nicht zu schade ist, sich die Finger schmutzig zu machen. Unter lautstarkem Protest, natürlich.

Zwischen ihr und Julian herrscht eine tiefgehende, enge Bindung, die auch die Jahre und die Geschehnisse nicht auslöschen konnten. Sie lieben sich, wie es nur zwei verwandte Seelen können, und doch sind sie kein Liebespaar im klassischen Sinne. Das, was sie verbindet, ist tiefer. Weniger profan und sehr kostbar für sie beide.

Hat es in den letzten Jahren nur für kurze, spontane Besuche in der Stadt der Engel gereicht, so taucht Claire nun plötzlich erneut auf, mit dem Ziel, etwas länger dort zu verweilen. Der Grund? Das weiß nur sie. Und auch, wieso sie bleibt, obwohl sie feststellen muss, dass auch der verhasste Sohn ihres Zöglings einmal mehr die Finger nach seinem Erschaffer ausgestreckt und sich bei ihm einquartiert hat.
Ist sie zurück, weil sie verhindern will, dass Nathaniel seinen „Vater“ zurück in die Finsternis zerrt, aus der sie diesen vor einigen Jahrhunderten rettete? Hat sie ganz andere Beweggründe, persönliche Gründe vielleicht, die sie herführen? Wird sie sich offiziell dem Rat anschließen oder weiterhin versuchen, einen Kompromiss zu leben?

All diese Entscheidungen würde ich gerne erst einmal offen lassen und dir die Möglichkeit geben, deine eigenen Ideen und Gedanken einzubringen.
Die Zukunft der beiden ist total offen und ich bin für jede Schandtat zu haben. Eine klassisch monogame Beziehung wird es mit Julian nicht geben, aber dafür jede Alternative.

Ich habe mich da mal GANZ spontan für Phoebe Tonkin als Ava-Person entschieden. Einfach… aus Gründen (Ja, ich bin da verdammt einfach gestrickt. :D<3)



Über das Forum

Genre: Crossover / Fantasy Rating: S3V3L3
Szenentrennung - Los Angeles - 2017


● Jedes erdenkliche Wesen spielbar
● Seriencharaktere erlaubt
● Jeder kann an der Entwicklung der Storyline teilhaben
● Freiwillige Teilnahme an User- und Boardplots
● Anschluss garantiert
● Bestehen seit September 2017

Startseite | Regelwerk | Wegweiser | Wichtige Listen | Wanteds







Nach oben
Zitieren